Für die Medien

Interessierte Pressevertreter erreichen unser Presseteam über presse[at]unserblockbleibt.de

Sie können uns auch direkt über Facebook oder Twitter eine Nachricht schicken.

Für alle Anfragen gilt: Wir sind berufstätig, haben weitere familiäre und sonstige Verpflichtungen und sind hier hauptsächlich in unserer Freizeit aktiv. Selbstverständlich melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück. Gleichzeitig bitten wir aber um Ihr Verständnis, wenn dies gelegentlich etwas länger dauern sollte als bei Vollzeit-Pressestellen.

Bis dahin laden wir Sie ein, sich ausführlich umzuschauen und sich einen Überblick zu verschaffen, was bisher geschah:

Unser Block Bleibt – Über uns

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Bisherige Pressemitteilungen:

10.06.2016: Erster Zwangsversteigerungstermin abgesagt

09.06.2016: Samwer-Brüder sind am Wohnblock im Reuterkiez beteiligt – Wird die Framstraße zur neuen Schlossallee?

31.05.2016: Unser Block bleibt!“ will Monopoly stoppen und ruft Bezirk und Senat zur Unterstützung auf

22.05.2016: Monopoly – Neuköllner Häuserblock wird verschachert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s