Strassenfest 2018

Kommt in die Framstraße am Samstag 7. Juli
Programm von 14 – 23 Uhr

Downloads von Plakaten und Flyer-Material für das Fest 2018

Aus der Festvorbereitung:

– Straßensperrung ab 9:00 Uhr (parkende Autos bitte wegfahren)
– Aufbau ab 10:00 Uhr, Abbau ab 23:00 – 24:00 Uhr
– 10 Stände, 15 Tischgarnituren, Bühne, Monitor, Kinderspielfläche
– Essen+Trinken, Inder Mira, Waffelbacken, Kaffee und Kuchen, Grill
– Stand für Nachbar-Initiativen, z.B. Mani & May, die GloReichen, Weserkiez u.a.m.
– Bücherstand und Infostand, Kinderspielangebote

Aus dem Programm:

– Bühne für Musik und Bands und Redebeiträge
– Infobeiträge von Gast-Initiativen und Gruppen aus der Nachbarschaft
LIVE:   Christiane Rösinger & Claudia Fierke  http://www.christiane-roesinger.de/
LIVE:   Claire Waldoff aka Sigrid Hajek https://www.sigridgrajek.de
LIVE:   Eine Delegation vom Kreuzberger Kittelschürzen-Kombinat
.. und noch mehr …

Das ausgeklügelte Programm anschauen…

Warum der ganze Rummel?

Trauriger Anlass zum netten Fest sind  das Mietenproblem und Verdrängung im Kiez und die extreme Mietsteigerung auf 15 Euro Kaltmiete bei uns im Block Fram/Nansen/Pannier/Pflüger. Wir haben übrigens trotz Wohnungsnot einigen Leerstand hier und befürchten die Umwandlung in Eigentumswohnungen und spekulativen Verkauf. Der Milieuschutz bleibt wirkungslos bei Modernisierung und Verkauf von einzelnen Wohnungen.

Wir laden alle Nachbarinitiativen herzlich ein: Macht mit, plant mit und beteiligt euch gern mit einem Beitrag zum Fest. Ihr könnt eure Situation in eurem Haus vorstellen und euch mit anderen vernetzen.

Wir wollen uns nicht bange machen lassen von Immobiliengier und Mietenwucher, sondern zusammenhalten und das Leben genießen auf unserem bunten, nachbarschaftlichen Fest im Reuterkiez.

Advertisements