Samwer – und immer wieder Samwer

Statt günstiger Wohnungen kommt jetzt Zalando in die Cuvry-Brache!
Die Samwer-Brüder haben jetzt auch in Kreuzberg zugeschlagen.
Zum heulen.

„…Die Ankündigung von Zalando stößt beim Berliner Senat auf ein geteiltes Echo. Es sei zwar gut, so eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, dass neue Arbeitsplätze entstehen. Als „Wunschvariante“ für die Entwicklung des Kiezes hatte das Land Berlin jedoch anderes im Sinn. „Die Gegend könnte günstige Neubauwohnungen, eine Kita und einen öffentlich zugänglichen Uferstreifen gut gebrauchen“, sagt die Sprecherin. Alle Versuche, den Eigentümer für ein solches Vorhaben zu gewinnen, seien aber gescheitert…“

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/umstrittenes-areal-zalando-greift-sich-die-cuvrybrache-26698528

cuvry zalando

Advertisements

Ein Gedanke zu “Samwer – und immer wieder Samwer

  1. Familie Raffzahn unterwegs. Wann werden endlich Instrumente geschaffen, damit der Ausverkauf der Stadt beendet wird? Den ewigen Versprechungen der Unternehmen, neue Arbeitsplätze zu schaffen steht doch schon die Realität gegenüber. Von den ursprünglich 400 Arbeitsplätzen bei der Rocket Internet AG (das Mutterschiff der Samwer Brüder) sollen bis Jahresende nur noch 100 Arbeitsplätze bestehen.
    Und der Senat schaut zu, wie weiter spekuliert wird und kann ein mögliches Vorkaufsrecht nicht ausüben, weil nicht genug Geld da ist…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s