Das erste Gentrifizierungsopfer

Gestern musste das erste „offizielle“ Gentrifizierungsopfer aus unserem Hinterhof seine Sachen packen und vom Hof ziehen. Vielmehr wurde er eingepackt und reiste Richtung Hoher Fläming/Brandenburg. Wir sind traurig und werden dich vermissen, Gary!

Glelichzeitig sind wir froh, dass du weiterhin ein Freigänger sein darfst, dass sich dein Revier im Vergleich zum Hinterhof in der Framstraße vermutlich beträchtlich vergrößern wird und wünschen dir ein schnelles Einleben in Deinem neuen Zuhause!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s